Grußwort unserer Weinkönigin Mariett I.

 

Liebe Weinfreunde,

"Sturm", "Rauscher", "Suser", "Blitzler" "neuer Wein" oder wie wir ihn nennen: "Federweißer". Das ist das Getränk welches sie im Glas haben, wenn sie uns an den "Tagen des Federweißen", an den letzten beiden Wochenenden im Oktober besuchen kommen. Als noch gärender Most hat der Federweißer die Eigenschaft süß, lieblich und fruchtig-saftig zu schmecken, sodass man ihn ganz angenehm trinken und genießen kann.

Sie können sich vorstellen, dass diese Eigenschaft der Stimmung auf den "Tagen des Federweißen" nur zugutekommen kann und ich lade Sie dazu ein, sich selbst davon zu überzeugen und uns hierfür auf dem Rüdesheimer Marktplatz zu besuchen.

Das herbstliche und gesellige Weinfest rund um den gärenden Most hält zudem auch noch einige Besonderheiten parat, wie das Treffen historischer Traktoren, einen Erntedankgottesdienst mit den Rheingauer Weinmajestäten als Gästen und verschiedene Musik-Acts. Daher lege ich ihnen ans Herz sich die "Tage des Federweißen" nicht entgehen zu lassen und uns zu besuchen. In diesem Sinne sehr zum Wohl!

 

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst , Ihre Mariett I.
und meine Prinzessinnen , Mirabell I. , Dorothea I., Franziska I. und Anna-Lena I.